Samstag, Februar 21, 2009

Olli hat mir ja "Deconstructing Harry" geschenkt.

Obwohl ich gar nicht Geburtstag hatte. (Ich hab dann wieder im März Geburtstag.) Meine Lieblingsstelle ist die mit Robin Williams, der feststellt, dass er sich irgendwie komisch fühlt, so "out of focus". Das kenn ich gut.
(Pete Doherty hat am selben Tag wie ich Geburtstag. Der kennt das Gefühl bestimmt auch ganz gut.)

Kommentare:

Frederik Weitz hat gesagt…

was bitteschön ist denn "Deconstructing Harry"?

Henrike hat gesagt…

ähm, ein film?