Samstag, Oktober 11, 2008

Besuch bei Papa

Zettel am Spiegel:

"Sind in München bis Monatsende. Bitte Folgendes beachten:
- Heizung einstellen (siehe gesonderte Notiz)
- Rollläden zum Hof und zur Terrasse morgens rauf, abends runter. Rest automatisch
- Blumen im Hof gießen (siehe gesonderte Notiz)
- Blumen auf Terrasse gießen (siehe gesonderte Notiz)
- Haustür nach Verlassen des Hauses immer ZWEIMAL abschließen wg. Versicherung
- Riegel vorschieben wenn IM Haus
- Wäsche waschen: nur Waschmaschine rechts benutzen, linke defekt
- Briefkasten leeren (Post kommt ca. 13 Uhr)
- Zeitungsrohr leeren (bei Bedarf; Nachsendeauftrag für Zeitung!)
- Fernseher sind ALLE NEU (Plasma!), nicht kaputtmachen!!!
- Kühlschrank leer. Rewe hat bis 19 21 Uhr geöffnet
- Mülleimer rausstellen (siehe Müllabholplan in Speisekammer)
Vielleicht sehen wir uns noch, bevor Du wieder fährst.
MfG
Dein Vater."

Kommentare:

gb hat gesagt…

Ich stelle mit einer gewissen Scham fest, daß bisweilen meine "Notizen zum gesicherten Haushaltsbetrieb" auch so pedantisch sind.

*entsetzt

Georg hat gesagt…

"nicht kaputtmachen"? Muss man dir das extra sagen?