Dienstag, Januar 13, 2009

Blogbibliothek

Die Idee kommt aus der Schweiz, und jetzt wurde sie umgesetzt: Eine Blogbibliothek! Wer keine Lust hat, selbst nach Schätzen zu surfen, bedient sich dieser Adresse

Texte von mir finden sich dort auch, was mich sehr freut.
Liebe Frau G., wann fangen Sie endlich an zu bloggen? 
(Frau G., nicht zu verwechseln mit Frau C.G., die als A. bloggt, traf ich ja zur Buchmesse, frönte dort nur leider meiner Leidenschaft, mich lieber zu verstecken, und jetzt erreich ich sie nicht.)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Meinst du mich? Frau G. aus K., die zu blöd ist, dieses verschnörkelte Wort da unten zu lesen? noclear? Solldasnsein? Und warum um Himmels Willen ist darunter ein Rollstuhlfahrer abgebildet??? Äh, jedenfalls hätte ich mich vor mir auch versteckt, auf der Buchmesse.
LG
K.G.

Henrike hat gesagt…

jaaa, die frau g. aus k.! das komische wort ist für wegen damit kein spam kommt, und der rollstuhlfahrer ist für wenn jemand nicht so gut sehen kann. glaub ich. barrierefreies internet. ähm. frau g., ich sag's ungern vor allen leuten, aber ich hab gar keine mailadresse, dabei würd ich gern mal was fragen tun ...
verzweifelt:
h.
(meine ist info ät henrikeheiland.de :))