Montag, April 14, 2008

Geht doch.

Ich nehme alles zurück, was ich jemals über Blankeneser Handwerker gesagt habe. Gerade war der Elektriker hier, und es war sensationell: Er brauchte nicht mal eine Stunde, ich durfte am Schreibtisch bleiben und weiterarbeiten. Ich habe ihn kaum gehört oder gesehen, er hat alles sehr selbständig gemacht ohne blöd rumzufragen („Wo isn der Sicherungskasten, junge Frau?“ Nix da! Er hat ihn SELBST gefunden!), er kannte meinen Namen, er hat hinterher sogar noch seinen Dreck weggesaugt, und die Rechnung war vertretbar. Außerdem hat er mich gelobt für die Lampen, die hätte ich sehr schön ausgesucht. Jetzt hab ich überall Licht, und das allerbeste: Es fehlt NICHTS aus der Wohnung!
Da lebt man sich doch langsam ein.
Brauche nur noch eine Putzfrau in der Art: Redet nichts, macht alles von selbst, moderater Preis, klaut nicht, und am Ende ist auch noch alles sauber. So eine hatte ich FAST in Berlin. Da stimmte alles bis auf das Reden. Zwei Stunden am Stück, und ich hab kein Wort verstanden.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Moin.
Das mit den beiden Blankeneserinnen vor dem Klamottenladen hatte mich noch geschockt. Nun sehe ich, dass Du dich schon gut eingelebt hast (wer bitte braucht einen Elektriker um eine Lampe aufzuhängen?)
Was die Putze angeht: bekommt die dann auch regelmäßig Klamotten von Dir? (nein, ich bin nicht interessiert an der Stelle;-))
Gruß
Chris

Henrike hat gesagt…

nicht eine lampe, sondern viele lampen, und die kabelsituation war ein bisschen kompliziert. hör auf zu stänkern!

travel hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Frederik Weitz hat gesagt…

Du wohnst jetzt in Hamburg?
Noch gestern mittag habe ich davon geträumt, dass ich dich zufällig auf der abendlichen Lesung mal kennen lerne.
Gestern war ich enttäuscht, heute noch viel mehr. Ich glaube, ich schreibe als nächstes ein Drama. Oder eine Ode namens "An eine, die vorüberging".

Henrike hat gesagt…

bin ja dauernd in berlin. alles wird gut. wir solmser, wir müssen doch zusammenhalten. oder so.