Dienstag, November 18, 2008

John LeCarré

Ich hab gestern so einen Beitrag über ihn gesehen, weil doch sein neues Buch in Hamburg spielt. Er schreibt ja immer noch alles mit der Hand, und dann schneidet er einzelne Passagen aus und klebt sie neu auf und tackert das dann irgendwie zusammen.
Toll. Könnt ich nie.

Kommentare:

anobella hat gesagt…

handwerk macht spaß. wahrscheinlich ein computerblockierer.
aber warum ist carré eigentlich so deutschlandbesetzt?

Henrike hat gesagt…

er hat germanistik studiert und war in bern und in hamburg und wo noch überall und im außenministerium und als geheimagent ...
er spricht so hervorragend deutsch, fast noch besser als sir peter.

anobella hat gesagt…

er LEBTE in hamburg und war geheimdienstchef in berlin ...

*versteht