Sonntag, November 23, 2008

"Blutsünde" im Radio FDZ



FDZ-Literaturkolumnist Dr. Sascha Feuchert besprach die Ostseereihe und sagte:
"Die Krimis leben wirklich von einer perfekt inszenierten Spannung und - das ist mir immer besonders wichtig - von einer feinen Sprache."
Den dritten Band, Blutsünde, fand er "besonders spannend": "Für das tief betroffene Ermittlerteam, das eigentlich so fern der Rostocker Heimat [auf Usedom] gar nicht zuständig ist, entwickelt sich ein rasanter und rätselhafter Fall, dessen Spuren bis in den Nationalsozialismus zurückreichen. Alle Figuren müssen sich und ihr Verhalten im Laufe der Handlung kritisch hinterfragen - und dadurch entsteht ein Krimi, der fast das Zeug zum Gesellschaftsroman hat. Auf jeden Fall ist Blutsünde von Henrike Heiland eine hervorragende Urlaubslektüre."
Dr. Feuchert leitet übrigens das Projekt Holocaustliteratur.
Das mit dem Gesellschaftsroman freut mich sehr, sehr. Das mit der Urlaubslektüre natürlich auch. Und ebenso der Rest.

Kommentare:

Georg hat gesagt…

"tief besoffene Ermittlerteam"? Naja, der ganze Grog immer, klar.

Henrike hat gesagt…

das is so im norden. die saufen eigentlich immer. es gibt sogar wissenschaftliche studien darüber, warum der alkoholverbrauch in richtung norden ansteigt, und es heißt, es hätte mit den langen winternächten zu tun, und den depressionen, weil, alkohol macht ja laune, klar. für die erhöhte selbstmordrate gibt's ähnliche untersuchungen.

Anonym hat gesagt…

Moinsen,
soll das heißen, Menschen aus Bayern trinken im Durchschnitt weniger als solche aus, mhmm, zum Beispiel Blankenese?
Ich habe da meine Zweifel... Gibt es vergleichbare Ergebnisse auch von der Unterseite der Erdscheibe?
Gruß
Chris

Henrike hat gesagt…

vielleicht trinken die bayern nur im september/oktober mehr ... oder es sind die depressionen hier im norden ... oder so ... nee, war ne studie über skandinavische länder. über südamerika, südafrika oder ähnlich südhalbkugeliges stand da nix. ich kuck mal, ob ich die wieder finde.

albertsen hat gesagt…

Egal, ob ich in Flensburg oder München gewohnt habe: Ich habe immer gleich viel gesoffen.

Henrike hat gesagt…

ja kuck, das sind die norddeutschen gene.

Charly Braun hat gesagt…

Ich hoffe doch die gute Kritik animiert vielleicht ein bisschen die Serie doch irgendwann fortzusetzen. :-D Die drei Bände fühlen sich in meinem Bücherregal ziemlich einsam.

Henrike hat gesagt…

zur ostsee gibt's demnächst eine kurzgeschichte. nächstes jahr kommt ein gar lustger frauenroman, und dieses jahr empfehle ich auf schottland auszuweichen und sich hier umzutun: http://zoebeck.net :) aber dazu sag ich demnächst noch ein bisschen mehr.

Charly Braun hat gesagt…

DANKE für den Tip, ist schon gespeichert!