Samstag, Mai 23, 2009

Dinge geregelt kriegen

geht eigentlich sehr einfach. Man muss nur zwei total unangenehme, unaufschiebbare, dringende Dinge gegeneinander ausspielen. Zum Beispiel müsste ich ja gerade dringend mein Exposé zu Ende plotten. Stattdessen sortiere ich Steuerbelege. Man kann also nicht behaupten, dass ich meine Zeit nicht sinnvoll nutze. Und außerdem werde ich trotz allem dann doch immer irgendwie fertig. Ha.

Kommentare:

Myriam hat gesagt…

Steuererklärung gestern abgeschickt! :-)

Henrike hat gesagt…

huh! streberin! sag, dass es die für 2007 war!