Montag, Februar 04, 2008

Fremdruhm

An der Wursttheke

Dramatis Personae:
Wurstverkäuferin V
HH, wurstkaufend


V: Wie jeht’sn dem Wauzi?
HH: (langes Schweigen, dann) Hä?
V: Ach sind Se jar nich…?
HH: Wie?
V: Sie ham jar keen Hund, wa?
HH: Nee also echt nich! Könnt ich da von dem Schinken…
V: Dann hab ick Sie vawechselt. Aber ick kenn Sie irjendwoher…
HH: Ah?
V: Sie kommn mir sowat von bekannt vor, also dit jibt’s jar nich!
HH: Na vielleicht von hier aus dem Laden. Ich würd von dem Schinken da…
V: Nee! Nee! Sie ham ja keen Hund, sonst hätt ick jesacht, Sie sind die Frau mitm Hund!
HH: Nee die bin ich nich. Geben Sie mir hundert Gramm von…
V: Wo hab ick Sie schon mal jesehen…? Ach nu weeß ick: Ausm Fernsehen!
HH: (freut sich) Ach, letztens der Beitrag im RBB?
V: Nee, nee, ick schau nie RBB, un dit war keen Beitrach, Sie ham doch ne eijene Sendung!
HH: Hab ich? Na das wüsst ich doch!
V: Dit war um Bücher!
HH: Naja, zufällig schreib ich Bücher…
V: Jenau! Krimis! Jetz weeß ick wieder.
HH: Stimmt! Aber ich hab keine eigene Sendung.
V: Doch, hamse! Warten Se mal, wie warn nochmal Ihr Name…
HH: Heiland?
V: Nee!
HH: Doch, ich werd doch wohl wissen…
V: Dorn! Thea Dorn! Sie sind die Thea Dorn!
HH: Ach das ist doch jetzt nicht Ihr Ernst! Ich seh der doch noch nicht mal von weitem ähnlich! Und jetzt hätt ich gern von dem…
V: Hab ick doch jesehen, im Fernsehen! Ick bin doch nich blind!
HH: Sie schaun sich also Literatursendungen im SWR an, aber RBB schaun Sie nicht?
V: Naja, die Tochter, eijentlich. Die studiert ja. Un die hat jesacht, Mutti, hat die jesacht, die Thea Dorn is aus Berlin. Na un nu sind Se ja auch hier!
HH: Ich bin’s aber gar nicht!
V: Aber wenn Se nich die Thea Dorn ausm Fernsehen sind, wer sind Se denn dann?
HH: Gute Frage. Ab heute die Frau mit dem Seranoschinken. Hundert Gramm.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da bin ich aber froh, daß Sie der nicht mal von weitem ähnlich sehen.

Henrike hat gesagt…

es ist ja nicht SCHLIMM, ihr ähnlich zu sehen!!! ich tu's halt nur nicht.

Der Schulz hat gesagt…

Ist ja lustich och mal uff berlnich wat lesen zu können. manchmal musste ick doch kurz überlegen wat dit ehn oder andere heißt. ick bin ja zuhause und habe zeit weeste. habe nen arbeitsvertrach aber keene arbeit.
gruß http://leiharbeiter.blogspot.com/

Henrike hat gesagt…

da is noch mehr, herr nachbar, da is noch mehr...!

Anonym hat gesagt…

Ähnlich sehen ist wäre vielleicht wirklich nicht so schlimm. Ich kannte sie lange nur vom Hörensagen und habe sie dann zufällig in einer Fernsehsendung gesehen. Diese breite grinsende Selbstgefälligkeit.

Hesse hat gesagt…

Naja, immerhin ist die Haarfarbe ähnlich (man beachte: ähnlich). Und immerhin ist Thea Dorn ja auch eine geborene Hessin (oder kommt die nicht aus Frankfurt?)... Es gibt also auch Gemeinsamkeiten, neben den Kriminalromanen :D

der Flaneur hat gesagt…

Look-alike-Fragen beantwortet rasch und problemlos diese Seite

mit freundlichen Grüßen

der Flaneur

Henrike hat gesagt…

DAS ist wirklich VIEL netter: ich sehe aus wie jeri ryan.
*sektkorkenknallenlass