Donnerstag, Juli 09, 2009

Nightmare come true

Arzthelferin A
HH

Am Telefon.

A: Frau Heiland, wir haben jetzt die Ergebnisse von dem Antikörpertest!
HH (vorsichtig): Ahaaa?
A: Das sieht EIGENTLICH ganz gut aus. Bis auf eine Kleinigkeit.
HH (Nervenzusammenbruch): Sooo?
A: Ja, ähm, Sie scheinen überhaupt gar kein einziges bisschen Obst zu vertragen.
HH (entspannt sich): Ach so, ja. Das weiß ich schon. Das hab ich seit zwanzig Jahren. War's das?
A: Puh, da bin ich ja beruhigt, wenn Sie das so aufnehmen. Sonst ist eigentlich nichts wirklich Aufregendes, bis auf Milch und Ei, da gab es noch Antikörper, wenn Sie das einfach mal weglassen würden.
HH (hyperventiliert): Milch und Ei???
A: Ja. Aber das haben ja viele. Das geht ja gut, mit dem Weglassen.
HH (den Tränen nahe): Milch UND Ei???
A: Ach, das geht ganz leicht.
HH (weint): Milch und Ei!!!
A: Ähm, nun, also ... Ist das denn so schlimm für Sie?
HH: Katastrophe!
A: Ähm, okaaay ... Wissen Sie was, ich mach Ihnen da gleich mal einen Termin beim Herrn Doktor. Der erklärt Ihnen dann alles.
HH: Milch und Eiiiiiiiiii!!!
A: Ja. Gut. Freitag?
HH (schluchzt): Das überleb ich nicht!
A: Prima. Dann sehen wir uns am Freitag!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schade,

kein Rührei, Cappuccino, Latte Macchiato, Eierlikör, Schokolade, Diverse Kekse und Cracker, Omelett, Kuchen, nutella (das oder die?)...

Aber:

Die super leckeren Reiswaffeln aus der Bioecke mit laktosefreier Magerine.. Hmmmm ganz was feines

Smarf hat gesagt…

Ich sage Dir jetzt mal was: Diese Allergien und Unverträglichkeiten sind was für Weich*eier*. Pure Einbildung.
Eher etwas für neurotisierte Menschen auf einem hohen intellektuellen Niveau und vom Leben gelangweilt.

Bißchen Homöopathie, bißchen Psychotherapie, geht aber in die gleiche Richtung des zweiten Absatzes.

Iss das Zeug einfach und gut ist.

* 0% empathie
* 100% Triumph des Willens

Henrike hat gesagt…

homöopathie ist was für weicheier. das bringt ja sowas von gar nichts. ein jahr lang ausprobiert. totaler müll. außerdem ist das im blut m e s s b a r, lieber smarf.
*schwenkt den laborbericht

Maik hat gesagt…

@Smarf: Hmm, ich will nicht behaupten, Frau Heilands Krankenakte en detail studiert zu haben (oder auch nur überhaupt studiert zu haben), aber ich bin mir nicht sicher, ob 0% Empathie hier angebracht sind. Triumph des Willens hin, Homöopathie her, bei anaphylaktischem Schock scheint mir weder das eine noch das andere angezeigt zu sein.

Henrike hat gesagt…

meine letzte krankenwagenfahrt kostete €143,92.
*schwenkt die rechnung

Myriam hat gesagt…

Sowas hab ich ja zum Glück nicht. Aber lustige Tests durfte ich auch machen. Wo man mit einer Handvoll anderen Leuten drei Stunden lang in einem eigenen Wartezimmer hockt und dauernd in Messgeräte pustet. Ich hab immer versucht zu erkennen, was die anderen unter "Beschwerden" vermerkt haben. Bei manchen hat man das aber eh schon gerochen. Deshalb wahrscheinlich auch das separierte Wartezimmer...

Maik hat gesagt…

@Henrike: Wie, das zahlt nicht die KSK?!?!

*runzelt die Stirn

Henrike hat gesagt…

@myriam: ah, ja. die atemtests. die hab ich schon durch. das waren jetzt bluttests. igg-antikörperdings.
@maik: musste ich vorlegen ... deshalb weiß ich's so genau :)

Olli hat gesagt…

Na ja,

wen jemand wie Smarf mit nem Leni Riefenstahl Zitat argumentiert, kann man ihm wohl auch nicht helfen.

Obwohl ich selber allergiefrei/ohne Unverträglichkeit (außer gegen Arbeit) daher komme, kenne ich aus meiner Familie das Thema zur Genüge.

Schlimm genug, dass schlecht ausgezeichnete Lebensmittel den Verzicht zusätzlich erschweren. Aber die Anfeindungen als Weichei bzw. das ganze als Einbildung abzutun sorgen schließlich für eine Menschen-Unverträglichkeit.

Henrike hat gesagt…

soziophobie? schon lange
mal sehen, was der herr doktor heute nachmittag so zu mir sagt.

Oster hat gesagt…

Buddhistischer Lama: Nach der Lehre des Erhabenen ist alles Illusion.
Ich: Ist dann auch die Lehre des Erhabenen Illusion?
Buddhistischer Lama: Ja

Das hat hat mich damals, vor gefühlten 300 Jahren, schwer beeindruckt, gegen Pollenallergie und Psoriasis allerdings nicht geholfen. Ziemlich hartnäckige Illusionen.

A.E. hat gesagt…

immerhin darfst du noch wasser trinken...
äh, darfst du ??

Henrike hat gesagt…

heute hieß es, es könnte auch hefe oder kasein sein, es müsste nicht zwingend milch und ei sein.
*hasst alle

Maik hat gesagt…

Äääh...versteh ich das jetzt richtig? Wenn Du der Arzthelferin am Telefon einfach gesagt hättest: "Vielen Dank für die Auskunft, dann weiß ich ja jetzt Bescheid", hättest Du möglicherweise sinn- und grundlos für den Rest Deines Lebens auf Milch und Eier verzichtet? Weiß die Dame, was sie da mit ihrem Halbwissen zum Thema Interpretation von Laborwerten anrichten kann?

Henrike hat gesagt…

nein. so nicht. es ist ja weiter ein ausprobierprozess. dann hätte ich es eine weile probiert, dann wieder damit angefangen und was anderes weggelassen. es kann ja immer noch sein, dass es milch und eier sind.
*hasst gerade alle

Henrike hat gesagt…

außerdem hätte ich so oder so natürlich einen arzttermin gehabt, und auch da wäre gesagt worden: lassen sie mal milch und eier weg, und wenn das nicht hilft die hefe, und wenn das nicht hilft usw. die sind schon sehr, sehr gut, bei denen ich gerade bin. no worries.

Oster hat gesagt…

*hasst alle
**dann meld ich mich mal ab

Michael Kupfer hat gesagt…

oha, das ist heftig :(

Henrike hat gesagt…

ich lasse jetzt hefe und milchprodukte weg. eier und milchprodukte hatte ich ein paar tage weggelassen, aber hefe nicht. ja, es ist lustig.