Samstag, Juli 04, 2009

Jetzt hab ich endlich mal einen von den Suhrkamp-Krimis gelesen.

Und zwar einen von denen, die nicht ganz so ein grausiges Cover haben. Maurizio de Giovanni. Nachzulesen hier.

Kommentare:

anobella hat gesagt…

gefällt mir s e h r.

Henrike hat gesagt…

das buch?

anobella hat gesagt…

deine rezi, kruzifix.

Henrike hat gesagt…

woher soll man das denn, wenn du nur!