Freitag, Juli 17, 2009

Ist das anderswo auch so?

Sobald es in Blankenese anfängt zu regnen, rückt die Freiwillige Feuerwehr aus. Es kann doch nicht sein, dass hier automatisch die Keller volllaufen oder die verwirrten Hamburger Unfälle bauen, weil sie nicht wissen, wo der Scheibenwischer angeht.

Kommentare:

Smarf hat gesagt…

Haben wir in Winterhude auch. Ist schade, gell, das Rauschen des Regens ist so schön; leider so blöd durch die Sirenen unterbrochen.

Henrike hat gesagt…

dass die nicht auch mal ohne sirene ... sooo eilig kann das doch alles gar nicht sein.

Myriam hat gesagt…

Ich schließe mich mit Wandsbek an.

LitTalk hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
LitTalk hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
LitTalk hat gesagt…

Der Mensch in der Steinzeit brauchte noch keine Feuerwehr. Doch es dürfte nicht verwundern, dass der kleinste Luftzug zur Katastrophe ausartet. Wir leben nicht mehr mit der Natur sondern gegen sie.
tjm.
(Sorry, musste zweimal korrigieren)

Smarf hat gesagt…

Also, ich korrgier das jetzt auch: Der Mensch der Steinzeit HATTE keine Feuerwehr. Und beim dem Regen, den Fippy hier anführt, gehts weniger im Luftzüge, die Feuersbrünste anschieben, sondern um ertrunkene Keller.