Sonntag, September 27, 2009

Übersetzer:

"Sie bellen den falschen Baum an."
("You're barking up the wrong tree.")

Kommentare:

Maik hat gesagt…

Wer übersetzt denn heutzutage? Oberstufenschüler(innen) aus dem Englisch Grundkurs, die keinen Job als Babysitter gefunden haben? Weiah.

Henrike hat gesagt…

wahrscheinlich. das problem sind die niedrigen seitenpreise, die die verlage zahlen. wobei das genannte beispiel aus der synchro eines, ähm, hochbudgetierten films stammt.

Maik hat gesagt…

In meiner grenzenlosen Neugier habe ich das Zitat mal gegoogelt und bin bei etwas gelandet, das verdächtig nach Softporno aussieht. Entweder wirken diese Seitenpreise ansteckend oder ich muß annehmen, daß Du...äh...Recherche gemacht hast?

Henrike hat gesagt…

hahaaa, ist das lustig! nein, es war ein woody-allen-film.

Alice Gabathuler hat gesagt…

Fere isch only on wäy to deel wif fings like fese:

Keep your ears stiff and don't go under.

LitTalk hat gesagt…

Nun ja, niemand ist perfekt, und nicht perfekt zu sein, ist leider modern. Ja man schmückt sich, kokettiert, heute damit. Das gilt scheinbar auch für Übersetzer bzw. Übersetzungen.
tjm.