Mittwoch, März 11, 2009

Wie muss ich mir das vorstellen?

"Adelheid B., sie sieht aus wie die feine Dame aus dem Hamburger Westen: dezenter Teint, edles Sakko, den grauen Wollpulli elegant um den Hals geworfen."
Wie wirft man sich denn den Wollpulli um den Hals? Dazu noch überm Sakko?
Oder das hier:
"Gefasst erzählt die Mutter eines erwachsenen Sohnes, verheiratet mit einem Diplom-Ingenieur, wie sie Verena J. zum ersten Mal traf."
Ihr Sohn ist also mit einem Diplom-Ingenieur verheiratet. Aber ist das wichtig?
Liebes Hamburger Abendblatt, das geht besser. Das alles.

Kommentare:

Frederik Weitz hat gesagt…

tja, wärst du doch in Berlin geblieben; hier schreiben dir die Briefträger Beleidigungen auf die Post drauf und wenn du Rechtschreibfehler entdeckst, wirst du als polnischer Gastarbeiter geoutet

isabo hat gesagt…

Ich hab jetzt nur bis "freiwillig gewolltes Sterben" gelesen. Das Abendblatt ist, ach, egal.