Montag, März 09, 2009

Duschvorhang

Drei-Sterne-Hotel in Baden-Baden.

Dramatis Personae:
HH
Rezeptionistin R
Putzfrau P
Empfangschef E

HH (kommt mit Koffer zurück an die Rezeption): Das geht gar nicht!
R (gelantweilt): Haben Sie das Zimmer nicht gefunden?
HH: Oh! Und wie! Aber das nehm ich nicht.
R (gähnt): Wir haben aber nur noch Raucherzimmer, hab ich Ihnen doch eben schon gesagt.
HH: Der Rauch ist das kleinste Problem. Aber der Duschvorhang!
R (tippt im Computer herum): Was ist mit dem?
HH: Der lebt. Ich weiß nicht, ob Sie da gerade irgendwelche biologischen Versuchsreihen laufen haben, aber ich würde dann doch lieber ein Zimmer nehmen, indem ich keine Angst haben muss, dass sich der Duschvorhang als nächstes mit mir unterhält.
R (zu P): Haben wir noch Zimmer ohne verschimmelte Duschvorhänge?
HH: Sie wissen davon?!
P: Der Hausmeister kommt erst am Montag und bringt neue mit!
R (zu HH): Tja.
HH (poltert samt Koffer aus dem Hotel)

(fünf Minuten später im Fünf-Sterne-Hotel)

HH (erzählt): ... und der Duschvorhang, den hätten Sie sehen sollen! Sie haben doch bestimmt saubere Duschvorhänge?
E (interessiert): Selbstverständlich ... Und in welchem Hotel war das nochmal?
HH (sagt es ihm)
E (strahlt): Ach das ist ja i n t e r e s s a n t! Sie haben nicht z u f ä l l i g Fotos vom dem Duschvorhang gemacht? Die würde ich ja zu gerne mal sehen!
HH: Fotos? Wann denn? Glauben Sie, ich bin länger als eine halbe Minute in dem Zimmer geblieben?
E (freudig erregt): Und wie sah der Fußboden aus?
HH: Widerlich.
E (begeistert): Sie bekommen bei uns natürlich ein Upgrade! Meine Kollegin macht das gleich. Ich muss mal eben weg ... Welche Zimmernummer hatten Sie bei denen, sagten Sie? (schnappt sich den Mantel)
HH: Dreizehn. Sie wollen sich das ansehen?
E (verzückt): Ich werde Fotos machen! Ich hab sowas noch nie gesehen! (rennt raus)
HH (perplex): Ähm ...

Kommentare:

Maik hat gesagt…

Wahrscheinlich war er mittlerweile beim Gesundheitsamt und der Laden wird dichtgemacht. Ein Konkurrent weniger. Statt eines Upgrades hättest Du eine Beteiligung an der Gewinnsteigerung verlangen sollen, so als Augenzeugin. Vielleicht bekommst Du demnächst ja noch eine Vorladung zu einer öffentlichen Anhörung. Wenn es dann zu ungeklärten Todesfällen in der Baden-Badener Hotelszene kommt, könnte das der Auftakt zu einer wunderbaren Trilogie werden...

On a totally differnt note - I love your captchas. Letztens gab es mal "quentiv", was ich eine sehr hübsche Adjektivschöpfung fand. Mittlerweile ist Blogger mehrsprachig. Die heutige Wortschöpfung ist "preful".

Xiaomo hat gesagt…

Schade um die verpasste Chance: da hätten wir schön eine Sammlung "Duschvorhänge dieser Welt" aufmachen können. Ich hätte da auch ein paar hübsche Dinge beizutragen gehabt...

Naja, nächstes Mal

Frederik Weitz hat gesagt…

wunderbar;
ich hoffe, 5 Sterne heißt, dass Fotos von verpassten Gelegenheiten kostenlos nachgesandt werden

kid37 hat gesagt…

Vermutlich betreibt er einen kleinen Flickr-Pool zum Thema Schimmel - und ein Duschvorhang fehlte ihm noch.