Freitag, August 14, 2009

Touristenattraktion Edinburgh

Häuser dieser Art werden dann demnächst platt gemacht. Demnächst, weil, im Moment wohnt pro Haus noch mindestens eine Partei drin. Man könnte auch sagen, die Häuser sind besetzt.
Die Frage ist, ob das nun die neuen Sozialwohnungen sind. Oder wer dort einziehen wird. Zwischen hier und dort ...
... liegen nur ein paar Meter. Und diese Dinger sind randvoll bewohnt. Wahrscheinlich bleiben sie erstmal.
Das also ist Greendykes. Social Housing Scheme. 60er Jahre. Sie dachten wirklich, sie tun was Gutes.

Kommentare:

Maik hat gesagt…

DAS nenn ich Urlaubsfotos! Endlich mal keine endlosen Sandstrände, blauen Berge, imposante Kirchen oder putzige Fachwerkhäuschen, die so niedlich sind, daß es quietscht. Encore!

Henrike hat gesagt…

schön kann ja jeder.

isabo hat gesagt…

Jo, ich demnächst, mit alles. Endlose Sandstrände, imposante Kirchen und putzige Fachwerkhäuschen, die so niedlich sind, dass es quietscht. Allerdings keine blauen Berge.